XWir verwenden Cookies für die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie deren Verwendung zu. Details ansehenWir verwenden Cookies. Wenn Sie weitersurfen stimmen Sie der Nutzung zu. Details ansehen

Gezeiten Cuxhaven

Tidenkalender Cuxhaven

Das Geheimnis von Ebbe und Flut ist komplexer, als viele Urlauber vielleicht denken mögen. Der Tidenkalender Cuxhaven ist wissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten unterworfen. Das Wasser verschwindet nicht einfach und kommt irgendwann zurück, sondern die Dauer und die Stärke von Ebbe und Flut in Cuxhaven richten sich nach dem Lauf der Gestirne und variieren entsprechend. Durchschnittlich sind sechs ¾ Stunden lang Ebbe. Die Flut hält nur eine Stunde weniger an. Dies lässt sich damit begründen, dass der Mond ganze 24 Stunden und 50 Minuten Zeit benötigt, um die Erde zu umrunden. Die Flut erreicht mit etwa drei Metern bei Cuxhaven ihren höchsten Stand. Im Fahrwasser der Elbe hält sich der Flutstrom noch mehr als eine Stunde. Dieser Übergang zwischen Ebbe und Flut macht die Gezeiten in Cuxhaven aus und wird als „Kenterpunkt“ bezeichnet.

Somit ist es nicht verwunderlich, dass täglich ausführliche Tidenkalender erstellt werden. Dadurch bekommt man einen Überblick über die Dauer der Gezeiten. Cuxhaven weist hierzu ausführliche Sonnen- und Mondzeitentabellen aus. Diese Angaben sind besonders für den Fischfang interessant. Doch auch Touristen sollten in den Gezeitenkalender schauen, um sich über das Eintreffen von Ebbe und Flut zu informieren und den Tidenkalender Cuxhaven für ihre Urlaubsplanung zu nutzen. Besonders wer eine Schifffahrt plant oder im Meer baden möchte, muss Ebbe und Flut in Cuxhaven dafür als Basis nehmen.

Wattenmeer- Besucherzentrum Cuxhaven

Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer ist einer von derzeit 15 geschützten Naturräumen in Deutschland. Seit 1986 steht das Wattenmeer unter besonderem Schutz. Auch wenn das Areal rechtlich geschützt ist, wird das Naturerleben in der Region sicher gestellt. Wer sich näher über den Nationalpark informieren möchte und auch das touristische Angebot vor Ort kennen lernen will, sollte das Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven besuchen. Hier wird eine Ausstellung über das Wattenmeer angeboten und zudem organisiert das Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm rund um ein kurzweiliges und informatives Naturerlebnis an der Küste.

Die Ausstellung im Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven bietet neben informativen Schautafeln auch zahlreiche interaktive Möglichkeiten, um besonders die kleinen Besucher für das Wattenmeer zu begeistern. So tummeln sich in drei Seewasseraquarien die Bewohner der Nordsee. An der Seevogelvitrine müssen Vogelstimmen erraten werden. Spannende Unterwasseraufnahmen bietet der Videoraum und auch die Lernspiele an den PCs finden Anklang. Ganzjährlich stellt das Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven ein umfangreiches Angebot an Veranstaltungen bereit. Exkursionen führen in das Watt, durch die Salzwiesen oder in die Heide. So lernt man die Tier- und Pflanzenwelt des Wattenmeeres hautnah erleben. Auch beim Mikroskopieren werden faszinierende Eindrücke gewonnen, welche dem bloßen Auge ansonsten verborgen blieben. Viel Anklang findet die moderne Schnitzeljagd Cuxatur Geocaching.

Wattenmeer Besucherzentrum
Hans-Claußen-Straße 19
27476 Cuxhaven
Tel.: 04721-28681

Duhner Wattrennen

Das Duhner Wattrennen sucht an der Nordseeküste seinesgleichen. Es mag etwas skurril anmuten, wenn die stolzen Hannoveraner ihr Zuchtgebiet im Cuxland verlassen, um sich beim „Pferderennen auf dem Meeresgrund“ einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Das Duhner Wattrennen wird seit 1902 ausgetragen und besitzt längst Kultstatus. Ganze sechs Stunden Zeit bleiben für dieses außergewöhnliche Spektakel, dann holt sich die Nordsee das Watt zurück. Mehr als tausend fleißige Helfer werden benötigt, um das Wattrennen auf die Beine zu stellen und den etwa 30.000 begeisterten Zuschauern ein gelungenes Event zu präsentieren.

Das Duhner Wattrennen startet am späten Vormittag. Dann wird alle 30 Minuten im Watt um Sieg und Ehre gerungen. Traber und Galopper sind bei diesem weltweit einzigartigen Event mit Begeisterung dabei. Den Besuchern wird ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten. Nicht nur Pferdeliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Für die Teilnehmer gilt es, beim Duhner Wattrennen einen 1,2 km langen Rundkurs zu bewältigen. Die Zuschauer können ihre Wetten abgeben und mit etwas Glück auf das Siegerpferd setzen. Nicht nur im Watt zieht Leben ein, auch die Kunstflieger und Fallschirmspringer sorgen für spektakuläre Erlebnisse. Dem Sieger des Wattrennens winkt der Wanderpokal des Niedersächsischen Ministerpräsidenten. Dabei handelt es sich um ein Porzellanpferd, gefertigt in der Staatlichen Manufaktur Fürstenberg.

Wattführungen in Cuxhaven

Was wäre ein Urlaub in Cuxhaven ohne Wattwanderung? Entsprechend groß sind Angebot und Nachfrage. Wattführungen in Cuxhaven werden für Kurgäste ohne vorherige Anmeldung durchgeführt. Eine geführte Tour besitzt den Vorteil, dass man sich nicht verschätzen kann, wenn man den Gezeitenkalender nicht genau kennt und zudem noch viele interessante Informationen mit auf den Weg bekommt. Wattführungen in Cuxhaven werden in den vom Kurtourismus geprägten Ortsteilen Duhnen, Döse und Sahlenburg angeboten. Unter www.tourismus.cuxhaven.de können die genauen Termine für die Wattwanderungen eingesehen werden.

Viele unterschiedliche Wattführungen in Cuxhaven bereichern die Ferien. Wer ganz in Familie unterwegs ist, kann sicher sein, dass auf einer geführten Wattwanderung für Familien der Nachwuchs spielerisch Zugang zum Thema Wattenmeer erhält. Das Nationalpark-Zentrum Cuxhaven im Ortsteil Sahlenburg bietet eine Wattexkursion unter dem Titel Watt-Wissen an. Die 2,5-stündige Tour folgt den Lebensspuren im Watt und macht mit Wattwurm und Herzmuschel vertraut. Spannende Wattführungen in Cuxhaven sind garantiert. Wer sich sportlich fit fühlt, kann auf einer geführten Tour der Flut entgegen marschieren. Auch bei der geführten Tour „Abenteuerspaß im Watt“ geht es sportlich zu und Wandern und Schwimmen werden miteinander verbunden. Geführte Touren auf die Insel Neuwerk sind bei Ebbe eine besondere Herausforderung. Die Rückkehr können Urlauber dann bei Flut mit dem Schiff antreten.